Die „Knappteichquellen“

Die ersten warmen Sonnenstrahlen nutzend, haben wir uns dieses Wochenende zu einer Suche nach den „Quellen“ des Knappteichwassers aufgemacht. Laut alter Karten bringt ein kleiner Arm des Grundbaches das Wasser aus dem Zeisigwald zum Knappteich. Im Bereich der Gartensparte „Zur Vogelweid“ wurde der Bachlauf unterirdisch durch Rohre verlegt, weshalb man hier davon nichts mehr sieht. Doch uns interessierte die „Quelle“ im Zeisigwald. Also haben wir uns bei bestem Wetter auf den Weg gemacht.

Hinter der Gartensparte „Zeisigwaldlehne“ stiessen wir auf einen Bach, der in einer  Betoneinfassung durch die Gartensparte verläuft und anschließend in besagten Rohren verschwindet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv

Erste Frühlingsboten am Knappteich

Die ersten warmen Sonnenstrahlen haben dem Knappteich die ersten Boten des nahenden Frühlings beschert. So haben sich die Enten sofort wieder eingefunden, nachdem das Eis brüchig und die erste Wasserfläche erschmolzen war. Auch die Winterlinge sind zahlreich und die aufgeblühten Kätzchen der Weiden hoffen auf erste Besucher … und siehe, die ersten Bienen sind schon da.

 

Die in den Teich gestürzten Bäume wurden von beauftragten Firmen herausgezogen und sind – zu unserem Leidwesen – restlos verschwunden. Wir hatten für das Holz schon schöne Ideen, die nun nicht mehr umgesetzt werden können.

 

Hoffentlich gelingt es der Sonne die Oberhand zu behalten, denn dann kann sie bald wieder losgehen – die Gartensaison.

Veröffentlicht unter Archiv

Workshopreihe „Stadtgrün“ im Umweltzentrum

Das Umweltzentrum der Stadt Chemnitz startete eine neue Workshopreihe unter dem Thema „Stadtgrün“ und hat zum ersten Termin die Gemeinschaftsgärten der Stadt zur Diskussion an den Tisch gebeten. „Unser Knappteich“ war als ein Vertreter aus dem Gartennetzwerk Chemnitz dabei.

Nach einer Vorstellung der Gemeinschaftsinitiativen und der Vertreter der Stadtämter ging es zu den Themen – Flächen, Förderung, Kostenübernahme, Unterstützung – heiß her. Kernfrage ist dabei:
Wie kann die Stadt die Gemeinschaftsgärten besser unterstützen ? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv

Schneemassen führen zu Baumbruch am Knappteich

Die Schneemassen der vergangenen Woche haben Ihre positiven und negativen Seiten. Am Knappteich sind mehrere umstehende Weiden unter der Schneelast abgebrochen oder umgeknickt. Der Vorgang ist dem Grünflächenamt angezeigt und wird dort zeitnah bearbeitet.

Das Positive an den Schneemassen ist, das der Teich bereits jetzt seinen maximalen Wasserstand wieder erreicht hat und das Wasser reichlich zufliesst.

Veröffentlicht unter Archiv

Winterfeuer 2018

Nachdem die letzten Regenschauer sich 16:30 Uhr davongestohlen hatten, konnten wir ab 17:00 Uhr das Feuer am Knappteich entfachen. Bei Punsch und Keksen saßen zwei Hände voll Leute um die Feuerschale, die uns angenehm warme Füsse besorgte und diskutierten über die zukünftigen Themen des Projektes. Dank an alle Besucher für die Inspirationen.

Ein Dankeschön geht an alle Unterstützer und Mitmacher des Knappteich-Teams sowie an die Anwohner und Gartennachbarn für ihre konstruktive Kritik, das Verständnis und die Geduld mit dem Gemeinschaftsprojekt „Unser Knappteich“. Auf einen guten Start in das Jahr 2019.

Veröffentlicht unter Archiv

Lichterwanderung am Knappteich

Bei recht bescheidenem Wetter (es ging viel Wind und anfangs regnete es auch noch) fanden wenige Leute den Weg zu unserer Lichterwanderung. Nachdem der Regen aufgehört hatte, konnten wir uns um 17:45 Uhr doch noch auf den Weg machen und mit Fackelträgern und Taschenlampen einen kleinen Umzug um den „Block“ machen. Dafür kamen der heisse Punsch und die Kekse bei allen bestens an.

Veröffentlicht unter Archiv

Winterfeuer am Knappteich 2018

Am 21.12.2018 seid Ihr ganz herzlich eingeladen mit uns gemeinsam im Bürgergarten am Knappteich die Wintersonnenwende zu begehen.

Ab 18:00 Uhr werden wir ein Feuer entfachen und bei Stockbrot, Stollen und Getränken das „Knappteich-Jahr 2018“ ausklingen lassen.

Hier findet Ihr einen Rückblick auf das Winterfeuer im vergangenen Jahr.

Veröffentlicht unter Archiv

Lebendiger Adventskalender 2018

Das sind die Türen des „Lebendigen Adventskalenders“ im Chemnitzer Yorckgebiet für das Jahr 2018.

Die unsrigen Fensterchen öffnen sich
am 08.12. – Lichterwanderung am Knappteich und
am 21.12. – Winterfeuer am Knappteich.

Ihr seid alle herzlich eingeladen vom Knappteichteam.

Veröffentlicht unter Archiv

Zuckerwurzel – ein süßes Gemüse

Die Zuckerwurzel (Sium sisarum), auch Gierlen, Görlin, Zuckerwurz, Süßwurzel oder Zuckermerk genannt, ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Doldenblütler gehört.
Der Name leitet sich vom süßen Geschmack der Wurzel ab. Sie ist eine Nutzpflanze aus Osteuropa und Asien.

In erster Linie wird die Pflanze als Wurzelgemüse verwendet. Das Fleisch ist mehlig und schmeckt süß aromatisch. Die frische Wurzel eignet sich zum Verzehr in rohem Zustand. Die einjährigen Wurzeln schmecken am besten.

      Und so sahen die Wurzeln aus, die wir im Bürgergarten ausgebuddelt haben … und süß waren sie auch.

Wir haben noch weitere Wurzelstöcke, die wir durch Teilung vermehren werden.

Veröffentlicht unter Archiv