Bauplatz fortgeschritten

Der Bautrupp hat in den sonnigen Oktoberwochen sehr gute Arbeit geleistet.
Der Bau der Stützmauer für den Container, die Rampe zum Zugang mit der Karre und die Absicherung des Containerdaches sind abgeschlossen. Jetzt nutzen wir die Gelegenheit des niegrigen Wasserstandes im Knappteich, um einen Zugang zum Teichzufluss zu schaffen.

  

Nach getaner Arbeit ist gut Feiern. Vielen Dank für die geleistete Arbeit an Jens, Hannes, Jürgen, Karl-Heinz und Thomas.

 

Veröffentlicht unter Archiv

Garteneinsatz im Bürgergarten

Den 03.10. nutzten wir für einen Garteneinsatz im Bürgergarten am Knappteich.
Neben der Ernte von Äpfeln, Meerrettich, Bohnen, Tomaten und konnten wir auch noch eine Handvoll Kartoffeln ernten. Leider hat uns bei den Kartoffeln die Trockenheit und auch eine Wühlmausfamilie die Freude etwas getrübt. Jetzt gilt es die Beete für die Wintersaat oder für die kommende Ruhepause vorzubereiten.

     

Tollen Besuch hatten wir auch von mehreren Anwohnern, die sich für unser Gemeinschaftsprojekt interessiert haben. Wir hoffen Sie zum Mitmachen animiert zu haben. Bis bald.

Veröffentlicht unter Archiv

Kon-Tiki umgesetzt

Nach dem Workshop ist vor der eigenen Erfahrung. Da wir keine großen Löcher in unserem Garten graben wollten, haben wir eine Variante aus Blech ausprobiert. Inspirationen zu derartigen Bauteilen findet man am besten beim ithaka institute.

 

Wir haben uns für eine achteckige Grundform entschieden. Das Ganze ging auch gut los und brandte recht rauchlos. Nach ca. 10 Lagen Holz und Strauchwerk ging es dann ans Löschen, um zu sehen, was denn wirklich übrig bleibt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv

Offener Garten wieder im nächsten Jahr

Hallo Knappteich-Interessierte,

für diese Gartensaison beenden wir unserer Zeit des – OFFENEN GARTENS.

Für alle Garteninteressierte und Wissbegierige um das Projekt „Unser Knappteich“ stehen wir nach wie vor per Mail oder Telefon zur Verfügung. Gern könnt Ihr uns auch zu unseren nächsten Aktionen im Bürgergarten besuchen – Siehe weitere Termine.
Ab und zu werden wir trotzdem zu Arbeitseinsätzen am Teich sein … die Infotafel vor Ort sagt Euch wann.

Vielen Dank an alle, die die Besuchsmöglichkeit wahrgenommen haben. Wir sind mit vielen neuen Erfahrungen und Impressionen aus dieser Saison gegangen.

Euer Knappteich-Team

Veröffentlicht unter Archiv

Mundraub – denn jetzt sind die Äpfel reif

Unsere Stadt Chemnitz ist ein wahres Obstparadies.

Um in diesem Paradies die Früchte besser finden zu können gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit bietet das Portal mundraub.org mit einer Kartenansicht der frei zugänglichen Obstbäume und Sträucher, die von den Findern selbst eingetragen werden können. Als zweite Möglichkeit bietet die Stadt Chemnitz das offen zugängliche Baumkataster im Open-Data-Portal zur Obstbaumsuche an.

Wir sind selbst unterwegs gewesen und haben mit Apfelpflücker und Leiter mehrere Kisten Äpfel geerntet. Wenn Ihr wissen wollt wie es geht oder Bedenken habt, kontaktiert uns – wir beantworten Eure Fragen. Generell gilt: Es ist ganz einfach. 😉

Veröffentlicht unter Archiv

Rezept für Mangold-Pesto

Das beste Pesto, das wir je zusammengeschmissen haben – und einfach noch dazu.

Zutaten
300 g Mangold
1 Knoblauchzehe(n)
80 g Parmesan
1 Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb und Saft davon (optional)
3 EL Kürbiskerne, ohne Fett geröstet (Sonnenblumenkerne, Pinienkerne oder …)
80 ml Olivenöl (je nach Geschmack)
Salz und Pfeffer

Optional zur Gebung von verschiedenen Geschmacksnoten:
3 Zweig/e Rosmarin ODER 50-100 g Rucola/Rauke ODER 3 Zweige Bohnenkraut ODER Salbeiblätter ODER Thymianzweige …. ODER … ODER … ODER

Zubereitung:
Die Mangoldblätter und Stiel ca. 5 Min. dünsten (Stiele auch 10 min. möglich).
Knoblauch schälen und klein schneiden. Parmesan und Zitronenschale reiben. Halbe Zitrone auspressen. Kerne rösten. Anschliessend alles Vorbenannte + Olivenöl + optionale Zutaten + Salz und Pfeffer mit Pürierer zu einer sämigen Masse verarbeiten.

In mit kochendem Wasser ausgepülte Gläser verfüllen und mit Olivenöl bedecken. Zum Schluss Deckel drauf und ab in den Kühlschrank. Hält bei uns als Brotaufstrich aufgrund rasantem Verzehr weniger als ne Woche. Hat aber auch schon 14 Tage im Kühlschrank überstanden. Super ist es auch zu Nudeln.

Veröffentlicht unter Archiv

Kon‐Tiki‐Workshop bei der Gartenutopie

Das war er … der Kon‐Tiki‐Workshop in Chemnitz !

Das Gartennetzwerk Chemnitz ludt Gemeinschaftsgärtner*innen aus Chemnitz und Umgebung ein zum Kon‐Tiki‐Workshop mit dem Berliner Kollektiv für angepasste Technik ‐ KanTe* und 16 Teilnehmer aus Chemnitzer Gemeinschaftsgärten und sogar aus München und Leipzig waren dabei. Vielen Dank an KanTe und die anstiftung für diese tolle Erfahrung.

Der Workshop fand am Samstag, den 22.09.2018 von 13 bis 18 Uhr im Gemeinschaftsgarten der Gartenutopie ‐ Peterstr. / Ecke Hainstr. statt.
Hier findet Ihr eine kleine Bilderstrecke von dem Nachmittag.

Nach einer Vorstellungsrunde und Gartenführung ging es an die Theorie.
   

Im Theorieteil hat uns das KanTe-Team mit jeder Menge Infos rund um die Herstellung, Eigenschaft und Qualität der Pflanzenkohle aufgeschlaut.

 

Da wir die notwendigen Halbzeuge für die praktische Durchführung schon vorbereitet hatten (Danke an das Team von der Gartenutopie – Spitzenvorbereitung !) ging es nach einer kurzen Buffetpause auch schon heiß her.

  

Am Erd-Kon-Tiki konnten dann erste eigene praktische Erfahrungen gesammelt und Tips und Tricks von den Referentinnen abgeholt werden. Die Entwicklung des Feuers wurde dabei mit akribischer Genauigkeit festgehalten … wir hatten zu diesem Zeitpunkt wohl das „meistfotografierte Feuer“ der Stadt. 😉

Nachdem der aufgeschichtete Turm zusammengestürzt war, ging es an das stetige nachlegen von Brennmaterial. Dabei gab es zwei wichtige Aspekte:

1. Nicht zuviel Material in den Bereich der Verbrennung zu belassen (d.h. nach Bildung weisser Asche an ca. 75% der Feueroberfläche sollte in dünnen Schichten nachgelegt werden)

2. kleines und größeres Brennmaterial gut durchmischen (damit die Lücken gefüllt werden und eine möglichst große Packungsdichte erreicht wird)

Zum Schluss ist das Löschen des Feuers (von unten nach oben) notwendig. Das haben die meisten aber nicht mehr erlebt, da es noch bis weit nach Sonnenuntergang brannte und Platz für kulturelle Highlights bot.

            https://knappteich.de/wp-content/uploads/2018/08/Logo_Anstiftung.jpg

Veröffentlicht unter Archiv

Direkt vom Beet

Jetzt ist Erntesaison! Leckere Birnen, Äpfel und Quitten müssen jetzt vom Baum denn sonst fallen Sie von ganz allein herunter. Leider ist es vielen nicht möglich die Ernte direkt selber vorzunehmen oder die schiere Menge erschlägt den Gärtner. Dann kann es auch schon mal so aussehen wie auf diesem Komposthaufen. 

Um das zu umgehen unterstützen wir Initiativen wie www.direktvombeet.de

Nutzt die Chance und nehmt mit den Machern Kontakt.

Veröffentlicht unter Archiv

Bauplatz um Werkstattcontainer

Nachdem der Grünschnitt und das Altholz im vorangegangenen Arbeitseinsatz entsorgt wurde, kamen jetzt die baulichen Arbieten um den Werkstattcontainer. Mit Frostschutz und Split, sowie einigen Fertigbetonsteinen wurde die Standsicherung des Containers vorangetrieben.

 

Bei bestem letztem Sommerwetter gingen die Arbeiten flott von der Hand. Für die Umsetzung unter Schweiß und Sonnenglut geht großer Dank an Jens und Hannes.

Dank auch an Thomas, Jürgen, Karl-Heinz und die Firma Schmidl & Sohn für die Koordination und und Bereitstellung von Baumaterial.

Veröffentlicht unter Archiv