Teiche in Chemnitz – so steht es um die Gewässer

Im Dezember des Jahres 2020 sollte im Stadtrat über den Zustand der Chemnitzer Teiche und Gewässer informiert werden. Dazu hatten zuständige Ämter eine Informationsvorlage vorbereitet. Diese Informationsvorlage wurde in die nächste Sitzung im Jahr 2021 vertagt.

Um dem Thema eine neue Dringlichkeit zu verleihen, haben sich Engagierte zusammengetan und über TAG24 einen Artikel zu diesem Thema veröffentlicht. Hier findet auch das Team um „Unser Knappteich“ eine Erwähnung.

Quelle: https://www.tag24.de/chemnitz/chemnitz-sanierungs-rueckstau-so-schlecht-steht-es-um-die-chemnitzer-teiche-1800018

Auszug :
Chemnitz – Das sieht trübe aus! Verschlammt, zugewuchert oder von der Wasserzufuhr abgeschnitten – zwei Drittel der 159 kommunalen Teiche sind laut Umweltamt „in einem ökologisch schlechten, teilweise sehr schlechten Zustand“. Das geht aus einem Zustandsbericht hervor, den der Chemnitzer Stadtrat in Auftrag gegeben hatte. …
Aktuell werden in Chemnitz ein bis drei Teiche pro Jahr teilsaniert. Die ernüchternde Hochrechnung des Umweltamtes: „Würden drei Gewässer im Jahr renaturiert, wären die kommunalen Stillgewässer in 50 Jahren alle bearbeitet.“ …
Eine Rolle könnten dabei auch engagierte Bürger spielen. Die gibt es nicht nur rund um den Zeisigwald: Voriges Jahr erneuerten Grünaer in Eigenleistung die Wasserleitung für einen Teich. Der Knappteich im Yorckgebiet wird seit Jahren von einem Bürgerverein betreut.

Wir sind uns sicher, das es genügend Bürger gibt, die sich für Ihre Teiche einsetzen wollen und bieten diesen an mit uns in Erfahrungsaustausch zu treten.

Neujahr 2021 – Diesmal anders ?

Allen Knappteich-Interessierten wünschen wir vom Projekt-Team „Unser Knappteich“ ein gesundes neues Jahr und einen guten Start in das Jahr 2021, sowie viel Erfolg und Glück bei gemeinsinnstiftenden Vorhaben.

Nun hatten wir gehofft, das es durch die Lockdown-Situation und die Einschränkung der Silvesterknallerei etwas weniger Müllaufkommen am Knappteich gibt, wurden dabei aber enttäuscht. So sah die Schubkarre mit Knallermüll aus.

Noch dazu ist ein Mülleimer der Parkbänke samt Inhalt im Teich versenkt worden. Wir konnten diesen wieder an Land bringen und den Müll entsorgen. Wir wünschten uns, diese Kräfte würden uns allen mal bei sinnstiftenden Tätigkeiten zur Verfügung stehen … gern persönlich vorbeikommen … das wäre ein Fortschritt.

Erstes Eis am Knappteich

Ende November sind die meisten Arbeiten der Teich- & Gartensaison abgeschlossen und auch das Team um den Knappteich kann den Advent in Ruhe genießen. Wir wünschen allen eine gute Zeit und hoffen, das wir uns im kommenden Jahr alle wiedersehen. Bis dahin – Beibt gesund und habt schöne Feiertage – Euer Team von „UNSER KNAPPTEICH“.

Herbstputz am Knappteich

Kurz vor dem „LOCK-DOWN-Light“ haben wir mit Abstand und vielen unterschiedlichen Tätigkeiten die Kräfte versammelt und mit 13 Teilnehmern den Herbstputz am Knappteich durchgeführt. Es wurde jede Menge Grünschnitt eingesammelt, so das es wieder etwas schöner ist am Knappteich.

Herbst im Bürgergarten

Die warmen Oktobertage lassen schöne Färbungen und Formen am Knappteich erkennen. Wir nutzen die Zeit um die Pflege der Sträucher für das nächste Jahr vorzunehmen – bspw. mit Strauchscheiben und unterschiedlichem Mulchmaterial.

Knappteich bekommt Bootssteg

Nachdem die Sanierung des Teicheinlaufs abgeschlossen wurde, ging das nächste Projekt an den Start – Stegbau am Knappteich. Damit soll eine Befahrung des Teiches mit einem Boot ermöglicht werden.

Für die Organisation und bauliche Umsetzung geht der Dank an Ralf und Karl-Heinz.

September am Knappteich

Der Sommer ist vorüber und erlebt nur noch tageweise ein Déjà-vu, was spätestens jetzt den Beginn der Erntesaison wirklich einläutet und mit so mancher Köstlichkeit begangen wird. Am Knappteich treffen wir alte Bekannte – Reiher – und vermissen den einen oder anderen Baum – gesäubert durch das GFA. Auch die Gestaltung und Verbesserung des Teicheinlaufes schreitet voran, damit der zukünftige Eintrag von Organik durch den Zulauf reduziert werden kann.

Workshop Pflanzenkohle im Saatgutgarten

Am ersten Septemberwochenende nutzten wir den Tag der offenen Tür im Saatgutgarten für einen Pflanzenkohleworkshop. Mit zwanzig Teilnehmern konnten wir den Kon-Tiki anwerfen und das Wissen und Tun um einen Hauptbestandteil der Terra-Preta erweitern. Viele sind mit eigenen Ideen und Projekten für die Zukunft vom Feld gegangen. Gutes Gelingen und falls Ihr mal Pflanzenkohle braucht, dann kommt am Knappteich vorbei.

Weiterlesen

Kürbis und Melone

Die warmen Sommertage haben den Kürbissen und Zucchinis gut getan. In den Blüten finden sich jede Menge Bienen … hier waren es mal ganze 5 Stück in einer Kürbisblüte. Bleibt zu hoffen, das daraus viele Früchte entstehen und diese eine reiche Ernte ermöglichen. Worüber wir uns nicht beklagen können ist unsere Melonenernte -> Siehe rechtes Bild. Einen solchen Haufen hatten wir noch nie. Wer Saatgut oder Infos zum Anbau haben will, der melde sich bei uns.

Veröffentlicht unter Archiv